Die Unterrichtsinhalte der Kindersportschule.

Zentral ist eine altersgemäße, sportartübergreifende Grundlagenausbildung. So lernt
Ihr Kind ganz verschiedene sportliche Bewegungsmuster und kann nach und nach die
fĂĽr sich passende Sportart finden. Hierzu arbeitet die Kindersportschule eng mit den Vereins-
abteilungen zusammen. SpaĂź und Freude an der Bewegung bilden die Grundlage
fĂĽr lebenslanges Sporttreiben. Bewegungsmangel wird vorgebeugt.


Unser Qualitätsanspruch.

•  Unterricht nach dem Sportschulen-Lehrplan;    
•  altersgemäße Aufbereitung des Unterrichts;  
•  max. 15 Kinder in einer -Klasse;    
•  max. 2 Jahrgänge in einer Klasse;
•  Augenmerk auf gesundheitliche Aspekte.


Diese Merkmale entsprechen den Qualitätskriterien der Sportfachverbände.
Darüber hinaus haben wir einen eigenen pädagogischen Anspruch an unseren Unterricht:


•  Jedes Kind wird in seiner individuellen Entwicklung bestmöglich unterstĂĽtzt.
•  Wir integrieren die Kindersportschule in den Alltag der Kinder.
•  Wir lassen den Unterricht als gemeinsames Erlebnis stattfinden, denn ein faires
   und freundschaftliches Miteinander in den Klassen ist von zentraler Bedeutung.